Glossar

Begriffsdefinitionen und Verwendungskontexte

Listenansicht für die Begriffe

Aufbereitungsküche

Als Aufbereitungsküche wird eine Küche bezeichnet, in der angelieferte Kühl- oder Tiefkühlspeisen lediglich endgegart bzw. auf Verzehrtemperatur erhitzt und ausgegeben werden.


Synonym: Regenerierküche

Ausgabeküche

Als Ausgabeküche wird eine Küche bezeichnet, in der warm angelieferte Speisen nur noch ausgegeben werden.

Cafeteria

Unter Cafeteria versteht man im Allgemeinen ein Café oder Restaurant mit Selbstbedienung. Der Verkauf findet in der Regel aus Ausgabetheken und Vitrinen statt. Angeboten werden dort meist kleinere Speisen und Snacks, die sich auch zur Mitnahme eignen (z.B. belegte Brötchen) sowie Getränke und vorverpackte Waren (z.B. Süßigkeiten).

Cook & Chill

Cook & Chill ist ein Verpflegungssystem, bei dem fertig zubereitete Speisen sofort nach dem Zubereiten bzw. Garen, schockgekühlt, verpackt und bis zur Regeneration gekühlt gelagert werden. Am Ort des Verzehrs müssen die Speisen zum direkten Verzehr nur noch endgegart oder erhitzt werden. 


Synonym: Kühlkost

Cook & Freeze

Cook & Freeze ist ein Verpflegungssystem, bei dem die zumeist industriell hergestellten Speisen nach der Zubereitung sofort schockgefrostet und an den Ort der Ausgabe z.B. Kita oder Schule geliefert werden. Dort werden sie tiefgekühlten Speisen zum Verzehr nur noch erhitzt oder fertig gegart. 


Synonyme: Tiefkühlkost, Tiefkühlsystem

Cook & Hold

Cook & Hold ist ein Verpflegungssystem, bei dem die fertigen Speisen meist in einer Zentralküche zubereitet und unter Heißhaltung an den Ort der Ausgabe geliefert und ausgegeben werden.


Synonym: Warmverpflegung

Cook & Serve

Cook & Serve ist ein Verpflegungssystem, bei dem die Speisen am Ort des Verzehrs zubereitet und direkt ohne Transportwege an die Tischgäste ausgegeben werden.

Essensteilnehmer

Als Essensteilnehmer bezeichnet man Personen, die an der Gemeinschaftsverpflegung z.B. in der Kita oder Schule teilnehmen.


Synonyme: Verpflegungsteilnehmer, Tischgast

Frischkost

Als Frischkost bezeichnet man eine Verpflegung mit frisch zubereiteten Speisen. Traditionell werden bei der Frischkost nur Rohwaren verarbeitet, wohingegen heute der anteilige Einsatz von Convenience-Produkten üblich ist und somit der Mischkost entspricht. Im allgemeinen Sprachgebrauch wird mit Frischkost das Verpflegungssystem Cook&Serve verbunden.

Gericht

Als Gericht bezeichnet man die Zusammenstellung verschiedenartiger, sich ergänzender Speisen in getrennter oder gemischter Form, die meist gleichzeitig verzehrt werden.

Kühlkost

Kühlkost ist ein Verpflegungssystem, bei dem fertig zubereitete Speisen sofort nach dem Zubereiten bzw. Garen, schockgekühlt, verpackt und bis zur Regeneration gekühlt gelagert werden. Am Ort des Verzehrs müssen die Speisen zum direkten Verzehr nur noch endgegart oder erhitzt werden. 


Synonym: Cook & Chill-Kost

Mensa

Als Mensa bezeichnet man in der Regel eine Verpflegungseinrichtung an Universitäten bzw. Hochschulen, aber auch Schulen verwenden den Begriff (Schul-)Mensa.

Menü

Als Menü wird eine Kombination aus mehreren aufeinander abgestimmten Speisen oder Gerichten bezeichnet, die in einer festgelegten Reihenfolge verzehrt werden.

Mischkost

In der Gemeinschaftsverpflegung wird als Mischkost eine Verpflegung aus unverarbeiteten Lebensmitteln und Convenience Produkten verstanden.

Mischküche

In einer Mischküche werden für die Zubereitung der Speisen unverarbeitete Lebensmittel und Convenience Produkte in unterschiedlichen Anteilen verwendet. Die Mischküche findet Einsatz in folgenden Verpflegungssystemen: Cook&Serve, Cook&Hold, Cook&Chill.

Qualität

Qualität misst, in welchen Umfang die Merkmale eines Produktes oder einer Leistung den Anforderungen entsprechen, die an das jeweilige Produkt bzw. die jeweilige Leistung gestellt werden. Der Grad der Erfüllung bestimmt über das Urteil „gute“ bzw. „schlechte“ Qualität.

Regenerierküche

Als Regenerierküche wird eine Küche bezeichnet, in der angelieferte Kühl- oder Tiefkühlspeisen lediglich endgegart bzw. auf Verzehrtemperatur erhitzt und ausgegeben werden.


Synonym: Aufbereitungsküche

Snack

Als Snack bezeichnet man ein Lebensmittel oder eine kleine Mahlzeit, die üblicherweise zwischen oder anstatt einer Hauptmahlzeit verzehrt wird.    


Synonyme: Zwischenmahlzeit, Imbiss

Speise

Als Speise bezeichnet man verzehrfähige, rohe, gegarte oder anders zubereitete Lebensmittel oder Kombinationen aus mehreren Lebensmitteln.

Tiefkühlkost

Tiefkühlkost ist ein Verpflegungssystem, bei dem die zumeist industriell hergestellten Speisen nach der Zubereitung sofort schockgefrostet und an den Ort der Ausgabe z.B. Kita oder Schule geliefert werden. Dort werden die tiefgekühlten Speisen zum Verzehr nur noch erhitzt oder fertig gegart. 


Synonym: Cook & Freeze-Kost

Verpflegung

Als Verpflegung bezeichnet man die Versorgung mit Lebensmitteln, Speisen und Getränken.


Synonyme: Speisenversorgung, Verköstigung, Versorgung

Warmverpflegung

Warmverpflegung ist ein Verpflegungssystem, bei dem die fertigen Speisen meist in einer Zentralküche zubereitet und unter Heißhaltung an den Ort der Ausgabe geliefert und ausgegeben werden.

Zentralküche

Als Zentralküche bezeichnet man eine Küche, die in einer zentralen Betriebsstätte Speisen produziert und diese zur Ausgabe an Verteiler- oder Relaisküchen ausliefert.