Mikrofon auf einem Rednerpult

Referent*innen

Quelle: Broesis_@pixabay

Die Referent*innen und Podiumsteilnehmer*innen der Fachtagung Nachhaltige Schulverpflegung.

Bundesministerin Julia Klöckner (angefragt)

Julia Klöckner leitet seit März 2018 das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Zwischen 2002 und 2011 war sie Mitglied des Deutschen Bundestages. Von 2009 bis 2011war sie Parlamentarische Staatsministerin im Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

Vita Bundesministerin Julia Klöckner

Dr. Hanns-Christoph Eiden

Dr. Hanns-Christoph Eiden ist seit März 2010 Präsident der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE). 1987 wurde er Referent im damaligen Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Dort war er 23 Jahre in verschiedenen Funktionen tätig, zuletzt in leitender Position zuständig für europäische und internationale Angelegenheiten sowie als deutscher Sprecher im Sonderausschuss Landwirtschaft.

Vita Dr. Hanns-Christoph Eiden

Susanne Nachtigall

Susanne Nachtigall ist Leiterin der Abteilung Beschaffung im Beschaffungsamt des Bundesministeriums für Inneres (BMI). Von 2011 bis 2013 arbeitete sie im BMI als Referentin für öffentliches Auftragswesen.

Vita Susanne Nachtigall
 

Ilse Beneke

Ilse Beneke leitet die Kompetenzstelle für nachhaltige Beschaffung, wo sie sich mit der praktischen Implementierung von Nachhaltigkeitskriterien in öffentlichen Auftragsvergaben befasst. Bereits während Ihrer Tätigkeit im Justiziariat des Beschaffungsamtes des BMI befasste sich die Juristin mit dieser Thematik.

Vita Ilse Beneke

Dr. Anke Oepping

Dr. Anke Oepping leitet im Bundeszentrum für Ernährung das Nationale Qualitätszentrum für Ernährung in Kita und Schule in Berlin. Mithilfe eines interdisziplinären Teams arbeitet sie an der Qualitätsentwicklung und -sicherung der Kita- und Schulverpflegung auf Bundesebene.Langjährige Erfahrung und Tätigkeit in Forschung und Lehre bilden ihre Basis für fachliche und strategische Kooperationen und Vernetzungen.

Vita Dr. Anke Oepping

 

Prof. Dr. Christopher Zeiss

Prof. Dr. Christopher Zeiss ist seit 2012 Professor für Staats- und Europarecht an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung des Landes NRW (FHöV NRW) in Bielefeld. Von 2009 bis 2012 war er Referent am Bundesministerium der Justiz, Kartell- und Vergaberecht in Berlin. Während seiner Tätigkeit als Rechtsanwalt hat er sich mit den Themen Vergabe- und EU-Beihilfenrecht beschäftigt.

 

Vita von Prof. Dr. Christopher Zeiss

Anke Brückmann

Anke Brückmann ist seit 2004 im BÖLN für den Bereich Außer-Haus-Verpflegung tätig und leitet die bundesweite Kampagne "Bio kann jeder - nachhaltig essen in Kita und Schule". Neben der Kita- und Schulverpflegung befasst sich die studierte Oecotrophologin mit dem Bereich Öffentliche Beschaffung, den sie unter anderem im Rahmen der Zukunftsstrategie Ökologischer Landbau intensiv mitgestaltet und weiterentwickelt.

 

Vita Anke Brückmann

Norbert Gundelsweiler

Norbert Gundelsweiler ist erster Beigeordneter der Stadt Steinheim an der Murr im Landkreis Ludwigsburg, Baden-Württemberg. Schulverpflegung ist für ihn nicht nur Teil des Schulentwicklungskonzeptes, sondern ein wichtiger Teil der Stadtentwicklung. 

Vita Norbert Gundelsweiler

Sönke Eichner

Sönke Eichner ist Beigeordneter der Stadt Hilden für Soziales, Integration, Wohnen, Schule, Jugend, Sport und Kultur. Er verantwortet die Schulverpflegung und setzt sich gemeinsam mit Frau Walder, der Bildungskoordinatorin für nachhaltige Verpflegungskonzepte ein.

Vita Sönke Eichner

Stefanie Walder

Stefanie Walder arbeitet in der Stabsstelle Bildungskoordination und Jugendhilfeplanung des Amts für Jugend, Schule und Sport der Stadt Hilden. Sie begleitet die Schulen von Anfang an in der Konzeption, Umsetzung und Qualitätssicherung der individuellen Verfplegungskonzepte.

Vita Stefanie Walder

Holger Pfefferle

Holger Pfefferle ist seit 2016 bei der DGE für den Bereich Fachberatung verantwortlich. Er berät unterschiedlichste Einrichtungen der Gemeinschaftsgastronomie bei der Konzeption und Umsetzung einer zeitgemäßen Verpflegung, bei der Einhaltung rechtlicher Bestimmungen und bei Vergabeverfahren. Als Leiter der DGE-Fachberatung agiert er zusammen mit einem Pool von freiberuflichen Fachberatern bundesweit.

 

Vita Holger Pfefferle

Cornelia Espeter

Cornelia Espeter ist Mitarbeiterin der Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Nordrhein-Westfalen und vertritt die Vernetzungsstellen der Länder. Die Vernetzungsstellen Schulverpflegung in den Bundesländern bieten zu allen Themenfeldern rund um Schulverpflegung ausführliche Fachinformationen und Instrumente, damit Veränderungsprozesse in Gang gesetzt werden können. Im Beratungsprozess erhalten an der Schulverpflegung beteiligte Personen Unterstützung zur Bewältigung aktuell anstehender Aufgaben.

 

Vita Cornelia Espeter

Sabine Schulz-Brauckhoff

Sabine Schulz-Brauckhoff ist Projektmanagerin im Netzwerk e.V. - Soziale Dienste und Ökologische Bildung, Köln. Hier arbeitet sie zu den Themen nachhaltige Ernährung, Ernährungs- und Verbraucherbildung und Bildung für nachhaltige Ernährung (BNE). Netzwerk e.V. war Projektpartner im Verbundprojekt KEEKS – Klima- und Energieeffiziente Küchen in Schulen, das im letzten Jahr vom UN Klimaschutzsekretariat UNFCCC als Leuchtturmprojekt in der Kategorie “Planetary Health” ausgezeichnet wurde.

Vita Sabine Schulz-Brauckhoff

Janine Steeger

Janine Steeger moderiert die Fachtagung. Neben ihrer langjährigen Tätigkeit als Redakteurin und Moderatorin ist sie auch als Speakerin und Medientrainerin im Bereich Umweltschutz und Nachhaltigkeit tätig.

Vita Janine Steeger

Fachtagung Schulessen besser machen

Buntstifte auf einem Tisch Quelle: Monoar_@Pixabay

Anmeldung

Melden Sie sich hier für die Fachtagung Nachhaltige Schulverpflegung 2019 an.

mehr Link öffnen
Gebäude des Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern Quelle: Beschaffungsamt des BMI

Veranstaltungsort

Die Fachtagung Nachhaltige Schulverpflegung fand im Beschaffungsamt des Bundesministeriums des Innern in Bonn statt.

mehr Link öffnen
Aufsteller mit dem Programm der Fachtagung Quelle: photothek/ Ute Grabowsky

Programm

Hier finden Sie das ausführliche Programm.

mehr Link öffnen