Ähnliche Beiträge

Seiten mit dem Schlagwort "Essensgremium"

  1. Neuordnung des schulischen Mittagessens an Ganztagsgrundschulen und Förderzentren, Handreichung Teil 1

    Diese Handreichung (Teil 1) zeigt, wie die Qualitätskontrolle und –sicherung des schulischen Mittagessens umgesetzt werden kann – von der Mitwirkung der Mittagessenausschüsse, über die Bereitstellung von Formularen zur Kommunikation von

    mehr Link öffnen
  2. Mahlzeit! Die Gestaltung der Mittagsverpflegung im Ganztag

    Das gemeinsame Mittagessen ist Bindeglied zwischen Unterrichts- und Betreuungsangeboten am Vor- und Nachmittag. Gerade pädagogische Mitarbeiter, die die Mittagszeit begleiten, können entscheidend zu einem Gelingen beitragen. Das Praxisheft

    mehr Link öffnen
  3. Neuordnung des schulischen Mittagessens an Ganztagsgrundschulen und Förderzentren, Handreichung Teil 2

    Diese Handreichung (Teil 2) zeigt, wie die Qualitätskontrolle und –sicherung des schulischen Mittagessens umgesetzt werden kann – von der Mitwirkung der Mittagessenausschüsse, über die Bereitstellung von Formularen zur Kommunikation von

    mehr Link öffnen
  4. Aus der Praxis

    Aus der Praxis

    Individuelle Lösungsansätze für gute Schulverpflegung Hilden Zentrale Ausschreibung mit nachhaltigen Kriterien Link öffnen Quelle: Stadt Hilden Steinheim an der Murr Eine städtische Zentralküche für viele Esser Link öffnen Quelle: ZOLL

    mehr Link öffnen
  5. Bayerische Leitlinien Kitaverpflegung: Kita-Tischlein, deck Dich!

    Die Leitlinien Kitaverpflegung dienen als hilfreiche Unterstützung zur Erstellung eines passenden Verpflegungskonzeptes für Kindertageseinrichtungen und deren Träger. Auch Eltern erhalten wichtige Informationen zu diesem Thema.

    mehr Link öffnen
  6. Erfolgsrezepte für die Kitaverpflegung

    Gut verpflegt von Anfang an! Dazu gehört die Erstellung eines Verpflegungskonzeptes, eine kindegerechte Raumgestaltung genau wie ein ausgewogener Speiseplan. Die Broschüre bündelt zahlreiche Umsetzungshilfen für die Mittagsverpflegung in

    mehr Link öffnen
  7. Mit Mensa-AG zum Wunsch-Caterer

    Mit Mensa-AG zum Wunsch-Caterer

    Die AG Mensarunde der „Jenaplan-Schule“ in Thüringen, bestehend aus Schülerinnen und Schüler, Lehrern und Eltern, hat sich beim Träger der Schule, der Stadt Jena, dafür stark gemacht, den Caterer zu wechseln. Die Vernetzungsstelle

    mehr Link öffnen
  8. Träger mit eigenen Küchen in Eigen- oder Fremdregie

    Träger mit eigenen Küchen in Eigen- oder Fremdregie

    Die Stadt Beelitz betreibt als Schulträger zwei Küchen, in denen das Essen für Schul- und Kitakinder täglich frisch gekocht wird. Die Küchenleiterin ist Diätassistentin und hat auf der Grundlage des DGE-Qualitätsstandards ein eigenes,

    mehr Link öffnen
  9. Minigerichte zum Mitnehmen für die Großen

    Minigerichte zum Mitnehmen für die Großen

    Ältere Schülerinnen und Schüler sind meist nicht für das Mensa-Essen zu begeistern, sondern verpflegen sich lieber außerhalb beim Bäcker oder Imbiss. Die „Caspar-Voght-Schule“ im schleswig-holsteinischen Rellingen hat es trotzdem geschafft,

    mehr Link öffnen
  10. Mitbestimmung fördert Identifikation und Akzeptanz

    Mitbestimmung fördert Identifikation und Akzeptanz

    An der "Wedding-Schule" in Berlin dürfen alle Schülerinnen und Schüler bei der Schulverpflegung mitbestimmen. In einem Essensausschuss aus Vertretern aller Schulangehörigen werden alle Fragen rund um das Schulessen demokratisch abgestimmt. Aus

    mehr Link öffnen