Ähnliche Beiträge

Seiten mit dem Schlagwort "Praxisbeispiele"

  1. Minigerichte zum Mitnehmen für die Großen

    Minigerichte zum Mitnehmen für die Großen

    Ältere Schülerinnen und Schüler sind meist nicht für das Mensa-Essen zu begeistern, sondern verpflegen sich lieber außerhalb beim Bäcker oder Imbiss. Die „Caspar-Voght-Schule“ im schleswig-holsteinischen Rellingen hat es trotzdem geschafft,

    mehr Link öffnen
  2. Buffet und Essenspaten für mehr Vielfalt

    Buffet und Essenspaten für mehr Vielfalt

    Um die Kinder an der "Grundschule Glienicke/Nordbahn" in Brandenburg zum Verzehr von grünem Gemüse und bisher unbekannten Lebensmitteln zu ermuntern, hat sich das Schulteam gemeinsam mit dem Speisenanbieter ein besonderes Konzept ausgedacht: Statt

    mehr Link öffnen
  3. Mitbestimmung fördert Identifikation und Akzeptanz

    Mitbestimmung fördert Identifikation und Akzeptanz

    An der "Wedding-Schule" in Berlin dürfen alle Schülerinnen und Schüler bei der Schulverpflegung mitbestimmen. In einem Essensausschuss aus Vertretern aller Schulangehörigen werden alle Fragen rund um das Schulessen demokratisch abgestimmt. Aus

    mehr Link öffnen
  4. Der Essensraum wird zum Kita-Restaurant

    Der Essensraum wird zum Kita-Restaurant

    Mit der steigenden Nachfrage nach einem Mittagessen brauchte die „Erich-Kästner-Kita“ in Dreieich ein neues Konzept für den Essensraum. Der Leitung war dabei eine angenehme Atmosphäre besonders wichtig. Ideen holte sich das Kita-Team in

    mehr Link öffnen