Screenshot Webkonferenz Vortrag Prof. Arens-Azevedo mit Teilnehmenden
NEWS

2. NQZ-Expertenkreis

Quelle: BLE

Mit dem zweiten NQZ-Expertenkreis trat das NQZ am 7. Oktober 2020 mit Akteuren und Stakeholdern aus Bund und Ländern zu gemeinsamen Themen rund um die Ernährung in Kita und Schule in den vertiefenden Austausch.

Zu den Themenschwerpunkten gehörten in diesem Jahr und mit Ausblick auf 2021 zum einen die Unterstützung der Länder im Kontext des Gesetzes zur Weiterentwicklung der Qualität und zur Verbesserung der Teilhabe in Tageseinrichtungen und in der Kindertagespflege (KiQuTG).

 

Zum anderen wurden im Anschluss an einen Impulsvortrag von Prof. U. Arens-Azevedo zur Nachhaltigkeit in der Kita- und Schulverpflegung mögliche Strategien und Ansatzpunkte diskutiert. Der Vortrag gab einen Einblick in das zugrundeliegende Gutachten des Wissenschaftlichen Beirates für Agrarpolitik, Ernährung und gesundheitlichen Verbraucherschutz des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft und hob die Rolle der Kita- und Schulverpflegung als Motor für den Aufbau eines nachhaltigen Ernährungssystems hervor.

 

Aus dem Austausch mit dem interdisziplinär aufgestellten Expertenkreis konnte das NQZ wertvolle Impulse für die zukünftige Ausrichtung und Arbeitsplanung gewinnen und sein Netzwerk weiter ausbauen.

Der vertonte Vortrag von Prof. U. Arens-Azevedo ist hier abrufbar (ppts, 65 MB, nicht barrierefei).

Hintergrundinfromationen zum NQZ-Expertenkreis.

„Wir sind nicht nur für die tollen Ergebnisse dankbar sondern freuen uns, dass die Möglichkeiten des digitalen Austausches von allen Teilnehmenden so intensiv genutzt und angenommen wurden.“
Dr. Anke Oepping