Paragraph liegt zwischen Kinderspielzeug
News

Rechtliche Rahmenbedingungen Kita- und Schulverpflegung

Quelle: Fotolia bluedesign

Tabellarische Zusammenschau der Rechtsnormen und Empfehlungen rund um die Verpflegung und Ernährungsbildung in Kitas und Schulen veröffentlicht.

Das, was junge Menschen in Deutschlands Kitas und Schulen essen und trinken und wie sie dabei pädagogisch begleitet werden, hat großen Einfluss auf die persönliche Entwicklung und wirkt in die Familien und die Gesellschaft hinein.
Der rechtliche Rahmen und die Verantwortung für die Qualität liegen maßgeblich in der Hand der einzelnen Bundesländer, die Gesetzgebung auf EU- und Bundesebene ist für alle Länder gleich.

Für einen Zukunftsdialog zur Qualitätsentwicklung der Kita- und Schulverpflegung sind die rechtlichen Grundlagen für alle Verantwortlichen in diesem Handlungsfeld eine wesentliche Arbeitsgrundlage. Zwar sind diese grundsätzlich im Internet für die Öffentlichkeit zugänglich, allerdings verstreut und nur mühsam zu erfassen.

Das NQZ freut sich, ab sofort eine tabellarische Zusammenschau aller Rechtsnormen rund um die Verpflegung und Ernährungsbildung in Kitas und Schulen anbieten zu können. Diese stehen allen Interessierten ab sofort hier für den Kitabereich und hier für den Schulbereich zur Verfügung.