Ähnliche Beiträge

Seiten mit dem Schlagwort "Rahmenbedingungen"

  1. Internationale "Politik gegen Hunger"-Konferenz vom 23. - 25.06.2021

    Internationale "Politik gegen Hunger"-Konferenz vom 23. - 25.06.2021

    „Gemeinsam handeln für eine gesunde und nachhaltige Schulernährung“ ist Titel und Botschaft der internationalen Konferenz „Politik-gegen-Hunger“ des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL). Die Gestaltung von

    mehr Link öffnen
  2. Verpflichtende Standards in Finnland

    Verpflichtende Standards in Finnland

    Mehr als 70 Jahre alt ist die Tradition in Finnland, eine kostenlose Schulverpflegung zur Verfügung zu stellen. In dem Fünf-Millionen-Einwohnerland erhalten heute etwa 830.000 Schüler*innen täglich eine Schulmahlzeit.
    Finnland rühmt sich selbst

    mehr Link öffnen
  3. Schulverpflegung international

    Schulverpflegung international

    Eine ausgewogene Schulverpflegung ist als Ausgangspunkt für eine dauerhaft tragfähige Verbesserung der Ernährungssituation der gesamten Bevölkerung erfolgversprechend. In vielen Ländern weltweit spielt Schulverpflegung daher eine wichtige

    mehr Link öffnen
  4. Kostenloses Mittagessen in schwedischen Schulen

    Kostenloses Mittagessen in schwedischen Schulen

    Schweden blickt auf eine lange Schulverpflegungstradition zurück. Bereits Anfang des 20. Jahrhunderts gab es erste nationale Bemühungen um kostenlose Schulmahlzeiten. Seit den 1970er Jahren können alle Schulkinder zwischen 7 und 16 Jahren

    mehr Link öffnen
  5. Richtlinien in Europa

    Richtlinien in Europa

    Die europäischen Mitgliedsstaaten sind sich über die wichtigsten Ziele einer bedarfsgerechten Schulverpflegung weitestgehend einig. Alle Länder haben Schulverpflegungsstandards (school food policies) erlassen, mit denen sie die hohe Bedeutung der

    mehr Link öffnen
  6. Schulverpflegung in Großbritannien

    Schulverpflegung in Großbritannien

    In Großbritannien gelten seit 2007 verpflichtende Qualitätsstandards für die Schulverpflegung. Die Zahlen übergewichtiger und adipöser Kinder hatte seinerzeit eine landesweite Diskussion zur Qualität der Schulverpflegung ausgelöst.
    Im Jahr

    mehr Link öffnen
  7. Viel Esskultur in Frankreichs Schulen

    Viel Esskultur in Frankreichs Schulen

    Drei-Gänge-Menüs und lange Pausenzeiten: Französische Schüler*innen sollen ihre Schulmahlzeiten genießen können. Das ist sogar in den Standards ausdrücklich erwähnt.
    In Frankreich geben gesetzlich verankerte Schulverpflegungsstandards den

    mehr Link öffnen
  8. 3. NQZ-Expertenkreis

    3. NQZ-Expertenkreis

    Am 10. Juni 2021 fand zum dritten Mal der NQZ-Expertenkreis statt. Dieses Jahr mit vielen neuen Gesichtern und dem thematischen Leitgedanken: „Durch Vernetzung nachhaltige Kita- und Schulverpflegung voranbringen und Kommunen stärken“.
    Das NQZ

    mehr Link öffnen
  9. Handlungsfelder

    Handlungsfelder

    Das NQZ ist auf vielen Ebenen aktiv, um die Qualität der Ernährung in der Kindertagespflege, in Kitas und Schulen in Deutschland weiter zu verbessern. Die Aktivitäten des NQZ lassen sich in fünf Handlungsfeldern beschreiben.
    Inhalt {{#headlines}}

    mehr Link öffnen
  10. Referent*innen

    Referent*innen

    Die Referent*innen und Podiumsteilnehmer*innen der Fachtagung Nachhaltige Schulverpflegung.
    Bundesministerin Julia Klöckner Quelle: CDU Rheinland-Pfalz Bundesministerin Julia Klöckner (angefragt) Julia Klöckner leitet seit März 2018 das

    mehr Link öffnen