Ähnliche Beiträge

Seiten mit dem Schlagwort "Rahmenbedingungen"

  1. Alexandra Lienig, Leiterin der Vernetzungsstelle Schulverpflegung Thüringen

    Alexandra Lienig, Leiterin der Vernetzungsstelle Schulverpflegung Thüringen

    In Thüringen ist seit 2020 die Umsetzung des DGE-Qualitätsstandards für die Verpflegung in Schulen gesetzlich verankert. Wir sprachen mit Alexandra Lienig, Leiterin der Vernetzungsstelle Schulverpflegung Thüringen, über Umsetzungsstrategien und

    mehr Link öffnen
  2. Städtische Zentralküche mit Bewirtschaftung in Fremdregie

    Städtische Zentralküche mit Bewirtschaftung in Fremdregie

    Mit dem Neubau einer modernen Großküche entschied sich die Stadt Steinheim an der Murr, die Kita- und Schulverpflegung für alle Einrichtungen der Stadt zu zentralisieren. Die Bewirtschaftung erfolgt in Fremdregie durch einen Speisenanbieter.

    mehr Link öffnen
  3. Verpflichtende DGE-Qualitätsstandards in Thüringen: Strategien, Akzeptanz und zentrale Erkenntnisse

    Verpflichtende DGE-Qualitätsstandards in Thüringen: Strategien, Akzeptanz und zentrale Erkenntnisse

    Seit 2020 ist in Thüringen die Umsetzung des DGE-Qualitätsstandards für die Verpflegung in Schulen gesetzlich verankert. Mit welcher Beratungspraxis die Vernetzungsstelle Schulverpflegung Thüringen seither die Akteure begleitet, zeigt Alexandra

    mehr Link öffnen
  4. Runder Tisch für Schulträger zu Unterstützungsangeboten

    Runder Tisch für Schulträger zu Unterstützungsangeboten

    Anlässlich des Tages der Schulverpflegung veranstaltete das NQZ zusammen mit dem Bundesprogramms Ökologischer Landbau einen Runden Tisch für Schulträger. Gemeinsam mit Vertreterinnen des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft

    mehr Link öffnen
  5. Evaluation der Schulverpflegungsprogramme in USA und Kanada

    Evaluation der Schulverpflegungsprogramme in USA und Kanada

    Das Forschungskonsortium der School Meals Coalition erstellt Fallstudien zu nationalen Schulernährungsprogrammen seiner Mitgliedsstaaten. Im Sinne des gegenseitigen Lernens sollen so bewährte Verfahren dokumentiert werden. Mit den USA und Kanada

    mehr Link öffnen
  6. Nachhaltigkeit in Kommunen: Noch Luft nach oben

    Nachhaltigkeit in Kommunen: Noch Luft nach oben

    Im Auftrag der Bertelsmann Stiftung hat das Deutsche Institut für Urbanistik eine Halbzeitbilanz zum Stand der Umsetzung der Agenda 2030 in deutschen Kommunen erstellt. Zwar zeigen sich erhebliche Fortschritte, doch reicht das kommunale Engagement

    mehr Link öffnen
  7. KiTa-Qualitätsgesetz: Investition in frühkindliche Bildung

    KiTa-Qualitätsgesetz: Investition in frühkindliche Bildung

    Um die Qualität in der frühkindlichen Bildung, Betreuung und Erziehung zu verbessern, unterstützt der Bund die Länder im Rahmen des KiTa-Qualitätsgesetzes mit rund vier Milliarden Euro. Die Investitionsschwerpunkte sind nun vertraglich

    mehr Link öffnen
  8. Dieser Fragebogen kann als Vorlage genutzt werden. Mit ihm lässt sich ermitteln, wie zufrieden Eltern mit der Mensa ihrer Kinder sind. Auch Kritik und Verbesserungsvorschläge können geäußert werden.

    mehr Link öffnen
  9. Die Erstellung eines Verpflegungskonzeptes, eine kindgerechte Raumgestaltung und ein ausgewogener Speiseplan gehören zu einer guten Kitaverpflegung. Die Broschüre bündelt zahlreiche Umsetzungshilfen.

    mehr Link öffnen
  10. Umfragebögen zur Abfrage der Zufriedenheit mit der Mensa und dem Mensaessen. Auch Kritik und Verbesserungsvorschläge können geäußert werden.

    mehr Link öffnen