Menschen stehen im Kreis mit bunten Puzzel-Teilen in der Hand
News Gute-KiTa-Gesetz

Auftakt zur Fachgesprächsreihe: Ernährung in der Kindertagespflege

Quelle: adobestock © Andrey_Popov

Die Qualität der Ernährung in der Kindertagespflege steht im Mittelpunkt einer Fachgesprächsreihe, die das NQZ initiiert hat. Zum Auftakt der dreiteiligen Reihe nahmen Expert*innen die Arbeits- und Lebenswelt von Kindertagespflegepersonen in den Blick.

Zum ersten von drei Fachgesprächen trafen sich am 17. Februar 2022 Expert*innen der Kindertagespflege aus Bundesverbänden, Aus- und Fortbildung sowie Beratung und Praxis. Mit den Fachgesprächen ermöglicht das NQZ im Kontext seiner Maßnahmen zum Gute-Kita-Gesetz über das bereits etablierte Veranstaltungsformat der Runden Tische hinaus, die Bedarfe der Kindertagespflege zur Verpflegung und Ernährungsbildung näher zu betrachten.

Bedarfe, Inhalte und Zielgruppe zusammendenken

Zwar rückt die Kindertagespflege als Betreuungsform zunehmend in den Fokus, doch liegen nur wenige Informationen darüber vor, wie Kindertagespflegepersonen etwa die Verpflegung organisieren oder Aktivitäten zur Ernährungsbildung durchführen. Auch zeigte sich bisher, dass zwar vielfältige Materialien zu ernährungsbezogenen Themen in der Kindertagesbetreuung vorliegen, jedoch häufig eine konkrete Ansprache und Ausrichtung an die Gegebenheiten des Settings Kindertagespflege fehlen. Im April 2021 hat das NQZ daher eine Langzeit-Befragung auf den Weg gebracht, die sich u.a. an Kindertagespflegepersonen richtet und ein Meinungsbild zu deren Erfahrungen und Herausforderungen zur Ernährungsbildung und Verpflegung erhebt.

Situationsanalyse durch das NQZ

Zum Auftakt der Fachgesprächsreihe präsentierte das NQZ erste Ergebnisse dieser Langzeit-Befragung. Ergänzt wurde die Daten- und Faktensammlung des NQZ durch Ergebnisse zweier landesweiter Befragungen der Vernetzungsstellen Kitaverpflegung in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen, die Ursula Tenberge-Weber vorstellte. Die Expertin für die Verpflegung in Kindertagesbetreuung und Schule hat im Auftrag des NQZ zentrale Ergebnisse zusammengefasst: Gemeinsame Mahlzeiten und der Einbezug der Kinder in die Mahlzeitenzubereitung sind wichtige Elemente der Ernährungsbildung in der Kindertagespflege. Insbesondere in der praktischen Organisation der Verpflegung sehen Kindertagespflegepersonen Verbesserungsbedarf. Als wichtige Stellschrauben für eine Optimierung nennen sie vor allem Rahmenbedingungen wie zeitliche Ressourcen und eine gute Vernetzung mit dem Elternhaus.

Fachgespräche gehen weiter

Diese Bestandsaufnahme ergänzten die Teilnehmenden des Fachgespräches mit ihrem Wissen und ihrer langjährigen Expertise. Dabei zeigte sich erneut, wie bedeutsam eine interdisziplinäre und multiprofessionelle Netzwerkarbeit ist.

„Um der Komplexität und Vielschichtigkeit gerecht zu werden, ist es wichtig, Prioritäten festzulegen und klar zu kommunizieren, was es braucht.“
Niels Espenhorst, Der Paritätische Gesamtverband

Denn nur, wenn das Thema als gemeinsame Aufgabe verstanden wird, bestehen gute Chancen, dass Synergien geschaffen und wichtige Qualitätsaspekte adressiert werden.

„Das Motto "Gemeinsam schmeckt es besser" gilt nicht nur für die Mahlzeiten in der Kindertagespflege; auch die Komplexität des Themenfeldes lässt sich nur zusammen im Netzwerk greifbarer machen und meistern.“
Dr. Henrike Schönau, Bundeszentrum für Ernährung

Wenn sich Schnittmengen und Gemeinsamkeiten ergeben, werden gerade bei komplex vernetzten Themen auch Herausforderungen deutlich. Hieran werden die Expertinnen und Experten in Teil zwei und drei der Fachgesprächsreihe (März und Mai 2022) anknüpfen.   

Weiterführende Informationen:

  • Informationsportal des NQZ zum Gute-KiTa-Gesetz
     
  • NQZ-Befragung: Wir sind daran interessiert, wie Sie Ernährungsbildung in Kita und Kindertagespflege integrieren. Was gelingt gut, wo sehen Sie Herausforderungen? Wir laden alle Akteursebenen (Entscheider*innen, Träger, Vernetzungsstellen und Erzieher*innen/Kindertagespflegepersonen) ein, an der Befragung teilzunehmen: https://nqz.questionpro.eu 
     
  • Ergebnisse der ersten landesweiten Befragung zum Ess-Alltag in der Kindertagespflege der Vernetzungsstelle Kitaverpflegung Niedersachsen
     
  • Materialien zur Ernährung und Ernährungsbildung in der Kindertagespflege in der Arbeitshilfendatenbank des NQZ
     
  • Informationsportal des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) zum Gute-KiTa-Gesetz

 

Gute KitaFörderlogo BMFSFJ