Eine Frau sitzt am Arbeitsplatz und betreibt Selbststudium

Digitale Leitfäden

Quelle: adobestock©fizkes

Das E-Learning-Angebot richtet sich mit ausgewählten Schwerpunktthemen an verantwortliche Akteure der Kita- und Schulverpflegung. Verschiedene Fachthemen werden durch das NQZ sukzessive zur einfachen Online-Nutzung verständlich und praxistauglich aufbereitet.

Was ist ein digitaler Leitfaden?

Im Format eines digitalen Leitfadens bereitet das NQZ in Zusammenarbeit mit ausgewiesenen Fachexperten verschiedene Schwerpunktthemen der Kita- und Schulverpflegung verständlich und praxisnah auf. Das onlinebasierte Angebot ermöglicht eine individuelle sowie zeit- und ortsunabhängige Nutzung. Anwender*innen bewegen sich eigenständig durch den Leitfaden und entscheiden selbst, in welcher Reihenfolge und Tiefe Inhalte angeschaut werden.

Somit können sich Nutzer*innen je nach individuellem Informations- und Zeitbedarf gezielt zu einzelnen Fragen eines Fachthemas informieren oder sich mit der kompletten Durchsicht des Leitfadens einen lückenlosen Überblick verschaffen. Darüber hinaus sind sämtliche Informationen als druckfähige PDF-Datei abrufbar. Das Angebot ist kostenfrei nutzbar.

Welche technischen Voraussetzungen sind notwendig?

Alle digitalen Leitfäden sind als Prezi-Next-Präsentationen aufbereitet. Prezi-Next-Präsentationen können auf Windows- oder Mac-Computern unter Verwendung der folgenden Browser in der jeweils aktuellen Version angesehen werden: Chrome, Firefox 64 bit, Edge, Safari.

Für eine reibungslose Nutzung muss in den Browsern die sogenannte Hardwarebeschleunigung aktiviert sein, um die WebGL-Anwendung zu unterstützen.

Welche Leitfäden stehen zur Verfügung?

Beschaffung von Schulverpflegung

So führen Sie eine Ausschreibung durch: Alle rechtlichen Hintergründe und viele Tipps für den Beschaffungsprozess.

Das NQZ spricht mit diesem Informationsangebot besonders Mitarbeiter*innen öffentlicher Vergabestellen an, die mit der Beschaffung von Schulverpflegung beauftragt sind. Der Prozess der Beschaffung ist komplex und erfordert spezifisches Fachwissen, nicht nur im Hinblick auf das Vergaberecht. Mit der Ausschreibung und Vergabe schaffen Schulträger eine entscheidende Grundlage für Qualität und Akzeptanz des Verpflegungsangebotes.

Der digitale Leitfaden bereitet diese komplexen Inhalte zum Beschaffungsmanagement von Schulverpflegung passgenau auf. Von der Vorbereitung der Vergabe bis zum Abschluss deckt der digitale Leitfaden den gesamten Beschaffungsprozess mit rechtlichen Hintergründen und vielen praxiserprobten Tipps ab. Sämtliche Inhalte sind durch einen Fachanwalt für Vergaberecht erstellt, juristisch geprüft und mit selbstanleitenden Informationen ergänzt.

Weitere Themen

Weitere Themen sind bereits in Planung.

Für die Aktualität und Vollständigkeit sämtlicher Informationen der digitalen Leitfäden kann keine Gewähr übernommen werden.