Schreibtisch mit einem Computer der ein E-Learnig Angebot ausspielt

Vernetzungsstelle Kitaverpflegung Niedersachsen

Quelle: adobestock © foxyburrow

Verpflegung kindgerecht und nachhaltig gestalten: Ein E-Learning-Modul für die Kindertagespflege

Förderzeitraum: 01.01.2021 bis 31.12.2022

Hintergrund

  • Mit dem DGE-Qualitätsstandard für die Verpflegung in Kitas und den Handlungsempfehlungen „Ernährung und Bewegung im Kleinkindalter“ des Netzwerks „Gesund ins Leben – Netzwerk Junge Familien“ ist eine gute Grundlage für die Mahlzeitenplanung und -gestaltung auch in der Kindertagespflege gelegt.
  • Da dieses Setting jedoch anderen Bedingungen und Logiken folgt, treffen die Empfehlungen den Bedarf dieser besonderen Lebenswelt nicht ganz; Empfehlungen für Krippen und Kitas sind nicht ohne weiteres auf die Kindertagespflege übertragbar.

Ziel

Mit der beantragten Maßnahme wird das Ziel verfolgt, den Fachkräften in der Lebenswelt der Kindertagespflege – deren familienähnlicher Charakter einer Mischung aus Elternhaus und institutioneller Betreuungseinrichtung entspricht – ein extra auf sie, ihre Rahmenbedingungen und ihre Bedürfnisse zugeschnittenes und adressiertes E-Learning-Modul als Selbstlernangebot bereitzustellen. Dadurch werden die Kindertagespflegepersonen bei der Wahrnehmung bzw. der Erfüllung ihres Auftrags zur gesundheitsförderlichen Verpflegung und Versorgung der ihnen anvertrauten Kinder im Sinne der Verhältnisprävention praxisorientiert unterstützt.

Aufgaben

  • Fachliche Planung, Konzeption und Erstellung eines aus drei verschiedenen Themenblöcken zusammengesetzten E-Learning-Moduls unter Berücksichtigung der besonderen Rahmenbedingungen der Kindertagespflege
  • Pilotphase mit Evaluation
  • Bekanntmachung und Bewerbung des webbasierten Selbstlern-Angebots im Setting Kindertagespflege in Niedersachsen
  • Anerkennung als förderwürdige Fortbildung zunächst in Niedersachsen

Kontakt

Verbraucherzentrale Niedersachsen e. V.
Vernetzungsstelle Kitaverpflegung Niedersachsen
Langer Hof 6
38100 Braunschweig

 

Ansprechpartnerin:          

Tanja Bolm
Tel. 0531 618310-30
E-Mail: t.bolm@vzniedersachsen.de

Internetseite: www.kitavernetzungsstelle-niedersachsen.de