Kinder holen Essen am Bufett der Cafeteria in der Schule.

Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Schleswig-Holstein

Quelle: adobestock © Robert Kneschke

Qualitätsentwicklung der Verpflegung und Ernährung in Kita und Schule unter Berücksichtigung von Gesundheits- und Nachhaltigkeitsaspekten

Förderzeitraum: 01.01.2021 - 31.12.2022

Hintergrund

Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) wird zunehmend fester Bestandteil der Pädagogik in Kitas und Schulen. Die Gestaltung der Zugangswege und Inhalte ist hierbei vielfältig und individuell. Viele Einrichtungen vermitteln Wissen und Kompetenzen zur Nachhaltigen Entwicklung im Rahmen des Unterrichts oder von Projekten. Gleichzeitig erleben Kinder und Jugendlichen in ihrer Kita oder Schule vielerorts eine Verpflegung, die nachhaltiger gestaltet sein könnte. Als Teil der Lebens- und Erfahrungswelt von Kindern und Jugendlichen war und ist die Gemeinschaftsverpflegung schon immer ein Ort für informelles Lernen. Wird sie im Hinblick auf Nachhaltige Entwicklung gestaltet, bietet die Gemeinschaftsverpflegung in der eigenen Einrichtung ein ideales Lern- und Erlebnisfeld für BNE. Die räumliche und organisatorische Nähe von Ernährungsbildung und Ernährungspraxis in der schulischen oder Kita-Verpflegung stellt hierbei eine einzigartige Chance dar. Sie ermöglicht vielfältige Verknüpfungen zwischen der formalen Vermittlung von Wissen und dessen konkreter Umsetzung.

Ziel

Das Vorhaben hat zum Ziel, die Qualität des Handlungsfelds Ernährung in Modellkitas und -schulen in Schleswig-Holstein zu verbessern und legt dabei den Schwerpunkt auf die Aspekte von Nachhaltigkeit und Gesundheitsförderung.  

Aufgaben

Im Rahmen des Projektes werden Kitas und Schulen unterstützt, auf Basis der bisherigen Aktivitäten der jeweiligen Einrichtung individuelle Nachhaltigkeits- und Gesundheitsziele im Handlungsfeld Ernährung und Verpflegung zu formulieren, Maßnahmen dazu zu planen, Mitarbeitende im Hinblick auf Nachhaltigkeits- und Gesundheitsziele zu beraten und zu schulen sowie die Einrichtung bei der Umsetzung von Maßnahmen zu begleiten.

Die Maßnahmen, Prozesse und Ergebnisse werden dokumentiert und in einem Erfahrungs- und Ergebnisbericht veröffentlicht.

Kontakt

DGE e.V. Sektion Schleswig-Holstein
Vernetzungsstelle Schulverpflegung Schleswig-Holstein
Hermann-Weigmann-Straße 1
24103 Kiel
Telefon: 0431 – 2000 134
E-Mail: schulverpflegung@dge-sh.de